Sonntag, 7. Dezember 2014

Abendrot

Nun schweigt die Krähe im Geäst;
die Sonne sinkt, vertieft in West,
sie singt ihr Abendlied dem Wind,

der leise hinterm Kirchturm bläst.
Halt mich, ach, halt mich ewig fest,
bis dieses Abendlicht zerrinnt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen