Freitag, 1. Mai 2015

Um Mitternacht

Im Mai stahl sich ein Stern aus einem Bettbezug;
als Bote kam er übers Dach gestiegen,
verkündete: "Ein Gruß von ihm!" per Funkenflug -
nur dies - ansonsten hat sein Mund geschwiegen.

Ein Gruß von dir. Bescheiden hielt ich ihm die Hand,
nicht zu ergreifen, vielmehr zu erahnen,
entgegen. So, als seien wir ein Leben lang bekannt.
Ein Weilchen zogen wir vereint am Himmel Bahnen.

In jener Nacht glomm dieser Stern (nur für uns zwei)
ein paar Minuten länger, sondergleichen:
ein Funkelstern um Mitternacht im neuen Mai.
Und mir gelang, ihm eine Hand zu reichen.

Kommentare: